home | 02tirolberg | presse | detail.php
Ressort: Chronik, Sport, Tourismus, Wirtschaft, Society, Hochfilzen
Datum: 15.2.2017
Ort: TirolBerg Hochfilzen, Schulgasse 1, 6395 Hochfilzen, Österreich

ÖSV-Biathlonteam beim Medientermin im TirolBerg: Zwischenbilanz und Lob für WM-Gastgeber Hochfilzen (+VIDEO)

Die erste Hälfte der Biathlon WM ist geschlagen. Das ÖSV-Team zog im TirolBerg vor internationalen Medienvertretern eine sportliche Zwischenbilanz und zeigte sich begeistert von der Stimmung bei der Heim-WM.


Presse-Links:
. Alle Presseinformationen aus dem TirolBerg: zur digitalen Pressemappe
. Pressebilder TirolBerg Hochfilzen: Fotobox (Fotocredit: Tirol Werbung)
. Videocontent zum Download: ARRI webgate
. Videocontent zum Download: APA Video Manager
. PREVIEW Videocontent: VIMEO Channel Ski WM

. Newsticker aus dem TirolBerg: LiveBlog Hochfilzen


Die beiden rennfreien Tage nutzten die Biathleten und Biathletinnen des ÖSV-Teams vor allem um Kraft zu tanken. Ein ganz spezielles Motivationstraining für die zweite WM-Hälfte absolvierte Daniel Mesotitsch: „Ich war allein im Quartier, alle anderen sind heimgefahren. Zum Glück haben wir einen Formel-1-Simulator drin stehen und da habe ich eine Bestzeit aufgestellt, an der sich jeder die Zähne ausbeißen wird. Sonst: Regeneriert, ein bisschen klassisch laufen gewesen, ohne Stress.“ Sein Teamkollege Simon Eder nutzte die rennfreie Zeit ebenfalls für die Regeneration: „Eine Stunde war ich locker am Ski und habe das Wetter genossen. Einfach ein paar Runden drehen, ein paar Schüsse machen.“

Das nächste Rennen, nämlich der Einzelwettkampf der Damen, findet bereits heute Mittwoch statt. Schon in der ersten Rennwoche war die Stimmung im Stadion genial, wie Dunja Zdouc bestätigt: „Ich finde es cool, dass so viele Zuschauer hier sind. Es ist eine tolle Stimmung und es macht richtig Spaß, in dem Stadion zu laufen. Sie haben es super renoviert und neu aufgebaut, die Anlagen sind wirklich perfekt. Mit dieser Kulisse und diesem Traumwetter präsentiert sich Tirol gerade von der besten Seite.“

Lokalmatadorin Lisa Hauser verbrachte die rennfreien Tage zuhause, um sich zu erholen. Beim Pressetermin im TirolBerg zeigt sie sich voller Energie und Motivation für die kommenden Rennen: „Man muss einfach genießen, dass man hier eine Heimweltmeisterschaft daheim vor der Haustür hat – das erlebt man nicht oft.“

Simon Eder brachte das Ziel des Biathlonteams für die nächsten Rennen auf den Punkt: „Am liebsten wären mir drei Goldmedaillen, das ist eh klar. Aber das ist eben extrem schwierig. Für unser Team lautet die Devise, dass wir eine Medaille holen wollen – das ist das große Ziel.“


AKTUELLE MELDUNGEN gibt es im NEWSTICKER auf www.liveblog.tirolberg.at.

AKTUELLES VIDEOMATERIAL gibt es im ARRI webgate zum Download

. Videocontent zum Download: APA Video Manager

. PREVIEW Videocontent: VIMEO Channel Ski WM

. TirolBerg Studio
. Einzelne Beiträge in 2 Versionen
. Rohmaterial (Interviews, etc.)


TirolBerg neu: Der Platz für Weltmeister
Seit mehr als 15 Jahren gilt der TirolBerg bei den FIS Alpinen Skiweltmeisterschaften als Ort der Begegnung für Vertreter aus Sport, Wirtschaft, Medien, Kultur und Politik. Bei der Biathlon-WM in Hochfilzen feiert die Netzwerkplattform unter dem Motto „Der Platz für Weltmeister“ Premiere im nordischen Bereich. Zusammen mit Systempartnern präsentiert sich Tirol bei Presseterminen und Diskussionsrunden als führendes Sport- und Tourismusland, aber auch mit Spitzenleistungen des gesamten Standorts. Damit positioniert sich Tirol als Land, das den alpinen Lebensraum nachhaltig entwickelt und das alpine Wohlbefinden und die typische Tiroler Gastfreundschaft für seine Gäste spürbar macht. Direkt am Medal Plaza in Hochfilzen gelegen stehen JournalistInnen auf zwei Ebenen verschiedene Plätze für Interviews, ein Co-Working-Space, ein separater Raum für Gespräche sowie zwei TV-Studio für professionelle Multimediaproduktionen, Moderationen und sogar Live-Berichterstattung vor Ort zur Verfügung. So wird zum Beispiel das norwegische Fernsehen das Angebot nutzen und die WM-Berichterstattung direkt aus dem TirolBerg senden.  

Aktuelle Meldungen aus dem TirolBerg gibt es im NEWSTICKER auf www.liveblog.tirolberg.at.

Der TirolBerg in Hochfilzen wird unter Federführung der Tirol Werbung und mit Unterstützung des ÖSV sowie folgender Partner umgesetzt:
Host-Partner:
PillerseeTal - Kitzbüheler Alpen
Top-Partner:
Olympiaregion Seefeld, Standortagentur Tirol
Wirtschafts- und Produktpartner:
Bonnevit, Montes, Steininger, Testa Rossa, Tirol Milch, Verein Tiroler Wirtshauskultur, Ursin Haus Langenlois, Wedl, Villa Blanka, Zillertal Bier
TirolEdition:
Erber, IFSC Climbing World Championships, Innsbruck Olympiaworld, DB Schenker, Tour of the Alps, Kaiserwinkl, Kitzbüheler Alpen Marketing, Olympiaregion Seefeld, Standortagentur Tirol, Tirol Shop

Alle Informationen zu den Aktivitäten Tirols im Rahmen der IBU Biathlon WM in Hochfilzen finden Sie auf der Homepage www.tirolberg.at.

Von 5. bis 19. Februar steht auch ein TirolBerg bei den Alpinen Ski Weltmeisterschaften in St. Moritz. Alle Infos zum TirolBerg St. Moritz 2017 finden Sie hier.

YouTube-Code zum Einbetten

<iframe src="https://player.vimeo.com/video/204120689?title=0&byline=0&portrait=0" width="500" height="281" frameborder="0" webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen></iframe>

zurück | Textversion | Druckversion | weiterleiten

Rückfrage-Hinweis:

Tirol Werbung GmbH
c/o Michael Gams
Maria-Theresien-Str. 55
a-6020 Innsbruck

t: +43 512 5320 324
f: +43 512 5320 92324
m: +43 664 80532351

presse.tirol.at
michael.gams@tirolwerbung.at

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
BÜRO INNSBRUCK
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004-0
f: +43 512 214004-22
m: +43 664 8545745

www.pressezone.at
www.pressezone.tv
promedia.innsbruck@pressezone.at

fotodownload 300 dpi

Großer Medienandrang im TirolBerg Hochfilzen bei der ÖSV PK. Unter anderem berichteten der SRF und Eurosport von der Pressekonferenz.

Foto: Tirol Werbung
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Julian Eberhard, Simon Eder und Daniel Mesotitsch zogen im TirolBerg eine Zwischenbilanz zur Biathlon-Heim-WM in Hochfilzen.

Foto: Tirol Werbung
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Dunja Zdouc, Lisa Hauser, Fabienne Hartweger und Christina Rieder genossen nach der Pressekonferenz die Gastfreundschaft in der Lounge des TirolBergs.

Foto: Tirol Werbung
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Gehen gut gelaunt in die zweite Rennwoche: Lisa Hauser und Dunja Zdouc.

Foto: Tirol Werbung
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Ein ganz spezielles Motivationstraining für die zweite WM-Hälfte absolvierte Daniel Mesotitsch.

Foto: Tirol Werbung
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Simon Eder im Gespräch über die Ziele für die Heim-WM.

Foto: Tirol Werbung
(Abdruck honorarfrei)

fotodownload 300 dpi

Dunja Zdouc zeigt sich begeistert von der tollen Stimmung bei der Heim-WM.

Foto: Tirol Werbung
(Abdruck honorarfrei)

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |Impressum