Datum: 16.6.2017
Ort: Innsbruck

Spektakuläres Klassik Open Air über Innsbruck auf 1.905 m: Tiroler Kammerorchester InnStrumenti lädt zum Konzert - 30. Juni 2017

Innsbruck präsentiert sich einmal mehr als außergewöhnliche Kulturstadt inmitten der Berge: An einem der längsten Sommertage im Jahr lädt das Tiroler Kammerorchester InnStrumenti zu Musikgenuss mit „besten Aussichten“: Hoch über Innsbruck erleben die Besucher bei “Klassik am Berg 1.905m“ bei freiem Eintritt eine Reise durch die klassische Musik.

Die Nordkettenbahnen bringen die Zuhörer direkt vom Innsbrucker Stadtzentrum zum Konzertort auf der Seegrube auf 1.905m. Unter der Leitung von Gerhard Sammer bieten die Musikerinnen und Musiker auf einer eigens installierten, temporären Bühne vor der spektakulären Bergkulisse ein Programm für Klassik-Einsteiger gleichermaßen wie für Klassik-Kenner. Kurze Stücke und Einzelsätze aus Meisterwerken der Klassik wie Ausschnitte aus der Kleinen Nachtmusik von W.A. Mozart  oder die Violin-Romanze von L.v.Beethoven stehen ebenso auf dem Programm wie Werke, die den außergewöhnlichen Ort bzw. Tirol in den Fokus stellen – zum Beispiel Teileder Soirée Tyrolienne von W. Pirchner, In der Halle des Bergkönigs von E.Grieg und ein neues Stück für Alphorn und Orchester von A. Trenkwalder.

Mit dem aufsehenerregenden Ort für das einmalige Klassik-Konzert möchte das Kammerorchester besonders Familien und Jugendlichen einen Einstieg in die klassische Musik bieten. Die raffinierte Programmkonzeption und die hohe Qualität, für die das Orchester bekannt ist, machen den Ausflug in den vielleicht schönsten Konzertsaal der Stadt aber auch für Klassik-Kenner zum sommerlichen „Pflichttermin“ - ob im Liegestuhl, auf der mitgebrachten Decke, im Stehen oder auf der Gastro-Terrasse.

Der außergewöhnliche Konzertabend (Beginn 20.00 Uhr) wird von der Stadt Innsbruck, Innsbruck Tourismus, den Innsbrucker Nordkettenbahnen  und fantasy engineering unterstützt. Die Organisatoren haben alle Eventualitäten bedacht – bei Schlechtwetter findet das Konzert im Canisianum in Innsbruck statt. Das Freizeitticket ist gültig, Abendfahrt lt. Preisliste der Nordkettenbahnen.

Über das Tiroler Kammerorchester InnStrumenti
Das Tiroler Kammerorchester InnStrumenti konzertiert seit 1997 vorwiegend in Österreich, Italien und Deutschland. Die professionellen MusikerInnen präsentieren Werke von der Wiener Klassik bis zur jüngsten Gegenwart, die einen  besonderen Schwerpunkt darstellt. Zusätzlich engagiert sich das Ensemble für die Musikvermittlung an Kinder und Jugendliche. Als künstlerischer Leiter fungiert Gerhard Sammer, 1. Konzertmeister ist Janusz Nykiel. 

Weitere Informationen: www.innstrumenti.at oder http://faceook.com/innstrumenti

 

Rückfrage-Hinweis:

Innsbruck Tourismus
Esther Wilhelm
Burggraben 3
A-6020 Innsbruck

t: +43 512 59850 - 137

www.innsbruck.info
e.wilhelm@innsbruck.info

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o mag. astrid schösser-pichler
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004 33
f: +43 512 214004 43
m: +43 664 8342425

www.pressezone.at
facebook.com/pressezone
promedia.schoesser@pressezone.at