Pressezone der pro.media kommunikation
home | promedia | termine | detail.php
Ressort: Chronik, Wirtschaft, Stadtmarketing Hall in Tirol
Datum: Do.., 30. März 2017, 16:45 Uhr
Ort: Hall in Tirol

PRESSEEINLADUNG: Zweites Offenes Werkstor Hall in Tirol und Umgebung

owh Am 30. März gewähren 12 renommierte Tiroler Betriebe bei der zweiten Auflage des Offenen Werktors wieder exklusive Einblicke in ihren Produktionsalltag. Rund 900 Interessierte haben sich für die geführten Touren beworben. Medienvertreter sind herzlich eingeladen, an einer der Führungen teilzunehmen!

Das Offene Werkstor bietet die Möglichkeit, verschiedene Praxisbereiche 12 erfolgreicher Tiroler Betriebe hautnah zu erleben, die der Öffentlichkeit normalerweise aufgrund der strengen Qualitäts- und Sicherheitskontrollen nicht zugänglich sind. Bis 17. Februar konnten sich Interessierte online unter www.offeneswerkstor.at für die kostenlosen Führungen bewerben. Mit 600 Teilnehmern ist die österreichweit einzigartige Veranstaltung in diesem Jahr restlos ausgebucht.

Medienvertreter können sich noch bei Astrid Schösser-Pichler unter promedia.schoesser@pressezone.at akkreditieren.

Das Konzept wurde im letzten Jahr vom Stadtmarketing Hall in Tirol gemeinsam mit dem Land Tirol, der Bezirksstelle Innsbruck Land der Wirtschaftskammer Tirol und der Industriellenvereinigung erstmals umgesetzt. Die Teilnehmer werden einer von sechs perfekt organisierten Touren in den Produktionsalltag von zwei Firmen (je 99 Minuten) eintauchen, Shuttleservice inklusive. Das innovative Veranstaltungsformat ermöglicht Besuchern, Betriebe in ihrer Region kennen zu lernen und bietet Industrie- und Gewerbebetrieben gleichzeitig eine Bühne. Weitere Infos unter www.offeneswerkstor.at.

Terminübersischt:
Offenes Werkstor am Donnerstag, 30. März 2017
Treffpunkt 16:45 Uhr, Busparkplatz Hall in Tirol

Teilnehmende Betriebe:
Bäckerei Therese Mölk, BERNARD Gruppe, Felder Group, Fröschl, Hall AG (Energie und Wasser), Hall AG (Biomasse-Heizkraftwerk), Handelshaus Wedl, SWARCO, Ragg, Recheis Teigwaren, Tiroler Rohre, Physiotherm.

Ablauf für den Besucher:
Pro Tour werden zwei Betriebe besucht, dort findet in jedem Betrieb eine 99 minütige Betriebsbesichtigung statt. Treffpunkt ist am Busparkplatz Hall in Tirol um 16:45 Uhr mit Begrüßungs-Event. Die Besucher werden mittels Bustransfer und Reiseleiter zum Betrieb 1 gebracht (17:30 Uhr), anschließend Transfer zum Betrieb 2 (19:30 Uhr), Rücktransfer (ca. 21:30 Uhr) zum Busparkplatz Hall in Tirol.

Anmeldung | Druckversion | Termin Download

Rückfrage-Hinweis:

Stadtmarketing Hall in Tirol
c/o Mag. Michael Gsaller
Unterer Stadtplatz 19
A-6060 Hall in Tirol

t: +43 5223 45544 36
f: +43 5223 45544 20

www.hall-in-tirol.at
info@hall-in-tirol.at

Medienkontakt:

pro.media kommunikation
c/o mag. jasmine hrdina
maximilianstr. 9
a-6020 innsbruck

t: +43 512 214004 17
m: +43 664 88539398

www.pressezone.at
promedia.hrdina@pressezone.at

 PRESSE
TERMINE

Es können zur Zeit leider keine Termine gefunden werden!

copyright pro.media. alle rechte vorbehalten.  |home|impressum|agb|filmübersicht|content|mail-abo